Weihnachten

Weihnachtskarte – Framelits Formen Stickmuster trifft auf Drauf und Dran

Weihnachtskarte für Match the Sketch

Weihnachtskarte mit DSP

Heute stelle ich euch meine Weihnachtskarte für die Challenge Match the Sketch 154 vor. Hier seht ihr die Karte, die ich ganz schnell mit ein bisschen Big Shot-Hilfe gezaubert habe. Obwohl die Karte sehr schnell gebastelt war, finde ich sie sehr gut gelungen.

 

Verwendetes Material

Weihnachtskarte mit den Framelitformen Stickmuster

Das DSP (Designer Series Papier) „Es weihnachtet sehr“ hat es mir wirklich angetan, vor allem weil es eine meine Lieblingsfarben – die Minzmakrone – verwendet. Das habe ich für den Hintergrund und die beiden hinteren Quadrate verwendet. Das kleinste Quadrat aus den Framelitsformen Stickmuster ist aus dem Farbkarton „Minzmakrone“ gestanzt. Als Stempelset habe ich das gerade reduzierte Set „Drauf und Dran“ verwendet, das sich nicht nur im Projektset „Drauf und Dran“ gut verarbeiten lässt, sondern eben auch auf Weihnachtskarten oder auch auf anderen Karten. Perfekt zu Weihnachten passt auch das Stempelkissen „Espresso“, das auf dem minzmakronen-Papier super zur Geltung kommt. Ansonsten habe ich noch das silberne Band im Hintergrund und vier kleine Sternchen in Silber aufgestempelt.

Match the Sketch

Bei Match the Sketch gibt es jede Woche dienstags um 7Uhr eine neue Challenge, die eine Form der Karte vorgibt, die man dann mit seinen eigenen Ideen umsetzt und auf dem eigeenn Blog veröffentlicht. Diese Karte ist meine erste Match the Sketch-Karte und ich hoffe, dass Sie euch gefällt.

Viel Spaß beim Weiterstöbern,

 

Sanja

Weihnachtskarte in den Farben Chili, Minzmakrone, Flüsterweiß und Espresso.

Merken

Merken

6 Gedanken zu „Weihnachtskarte – Framelits Formen Stickmuster trifft auf Drauf und Dran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.